Skydiving Stuttgart – Warum gerade in Stuttgart Skydiving

Skydiving StuttgartSkydiving Stuttgart steht für einen Ort, wo Du die Möglichkeit hast, ein unvergessliches Highlight zu erleben.

Wer hat nicht auch schon als Kind davon geträumt, frei wie ein Vogel durch die Luft zu schweben.

Falls Du diesen Traum bereits begraben hast, habe ich eine gute Nachricht für dich: Für Deinen Traum besteht noch Hoffnung!

Durch Skydiving Stuttgart kannst Du den Traum vom Fliegen noch kennen lernen.

Skydiving in Stuttgart ist nicht nur in geograhischer Hinsicht ein idealer Standort.

 

 

Skydiving Stuttgart bietet sich für Personen an, die Sightseeing in Stuttgart unternehmen möchten.

Durch die gute Infrastruktur rund um Stuttgart stehen dir zwei Sprungplätze in unmittelbarer Nähe zur Hauptstadt zur Auswahl.

Zum einen findest Du in Malmsheim und zum anderen in Mühlacker einen Sprungplatz.

 

Hier bei Jochen Schweizer das einzigartige Erlebnis in Stuttgart buchen *

 


 

Falls Du dir diesen Adrenalin-Kick nicht zutraust, aber in Deinem Verwandten-, Bekannten- oder Freundeskreis eine Person kennst,

die abenteuerlustig ist, besteht für Dich auch die Möglichkeit, dieser Person einen Jochen Schweizer Geschenk-Gutschein zu schenken.

Diese Person wird dir für Dein Geschenk mit Superlativ Charakter ewig dankbar sein.

Warum nicht spontan sein und Deine(n) Allerliebste(n) überraschen ?

Kommt für Dich alternativ auch Skydiving Bad Saulgau in Frage ?

 

 

 

Skydiving Stuttgart – Was ist Skydiving überhaupt ?

Skydiving ist das englische Synonym für Fallschirmspringen. Nach einer vorherigen Einweisung durch einen erfahrenen Fallschirmspringer,

springt ihr gemeinsam aus einer Höhe zwischen 3000 – 4000 m.

Diesen Sprung kannst Du – wenn Du möchtest – Deinen Bekannten, Verwandten und Freunden per Video – oder Fotoaufnahmen zeigen.

 

 

 

Skydiving Stuttgart – Wie gefährlich ist ein Sky dive ?

 

 

Da Skydiving zu den Extremsportarten zählt, ist ein Sky dive selbstverständlich mit Risiken verbunden, dessen man sich stets 

 

bewusst sein muss. Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen sorgen dafür, dass die Anzahl von Unfällen relativ gering ist.

 

Hier klicken, wenn Du auf www.tagesschau.de mehr über den Sprung eines Skydivers aus 7620 Metern Höhe ohne Schirm lesen möchtest.

 

Hier klicken ,wenn Du trotz der bekannten Risiken Lust hast bei Jochen Schweier zu buchen*